Media: Predigten der Zions Gemeinde

Hier können Sie unsere Predigten anhören. Oder besuchen Sie direkt unseren YouTube Channel. Wenn Sie unseren Channel abonnieren, erhalten Sie direkt eine Nachricht wenn ein Video hochgeladen wird. Sie sind dann immer up-to-date.

>> YouTube Channel

Inspirationswochen - Probleme, Schwierigkeiten? - Nein, danke!

1. Wichtig ist es die Hand Gottes über dir zu haben. Weil wenn Gott bei dir ist, nichts kann dich kaputt machen. 

2. Ich denke, dass Gott manchmal Probleme und Schwierigkeiten zulässt, weil wir sonst nie erfahren werden, wie kraftvoll Er durch uns wirken kann. 

3. Gott möchte, dass wir Ihm ähnlich sind. Er liebt uns so sehr. Wir sind so wertvoll in Seinen Augen, dass Er unseren wahren Wert zum Vorschein bringen möchte. So wie ein Schmelzer Silber und Gold schmilzt, damit die Schlacke rauskommt.


Inspirationswochen - Die Kraft in unserem Lobpreis

Diesen Sonntag haben wir das Thema Lobpreis und zwar die Kraft in unserem Lobpreis.

Wir unterschätzen häufig die Kraft, die in Lobpreis steckt und in dieser Predigt gehen wir dem auf der Spur.

Was ist Lobpreis eigentlich und was passiert, wenn wir Lobpreis machen?

Lobpreis ist die Waffe, die uns Gott gegeben hat, um gegen den Feind und seine Lügen anzugehen.

Wenn es euch neugierig macht, was noch so passiert, wenn wir Lobpreis machen, schaut doch mal rein.


Inspirationswochen - Der Fremde in Jesu Augen

Manche von uns kennen die Herausforderung nur zu gut. Ein Fremder mit einer anderen Herkunft und Kultur steht vor uns, was nun? Oft ist das was uns unbekannt ist abschreckend und hält uns auf Distanz. Was können wir tun um unser Herz zu öffnen und Jesu Liebe weiter zu geben. Interessiert? Dann schau doch mal rein...


Inspirationswochen - Zweifel

1. Der Feind wird immer wieder versuchen unseren Segen zu stehlen und unseren Glauben zu zerstören. Es ist nämlich wichtig zu wissen, wo wir unsere Schwächen haben, um daran mit Gottes Hilfe zu arbeiten.

2. Es ist wichtig auch wachsam zu sein, um diesen Zustand rechtzeitig zu erkennen. Sei ehrlich mit dir selbst und mit Gott. Sprich darüber mit Ihm ganz offen.

3. Jesus nicht nur starb für uns, Er hat uns auch die beste Waffe gegeben - Sein Wort. Wenn der Zweifel dich angreift, bekämpfe ihn mit Gottes Wort, so wie es Jesus in der Wüste getan hat.

4. Sprich über deinen Zustand mit der Person deines Vertrauens. Unterschätze nicht die Macht des gemeinsamen Gebets. 


Deine DNA - zweite Meile gehen

Manchmal gibt es Situationen in unserem Leben, in denen wir tun, was wir gar nicht tun wollen. Und leider haben manche es bis heute nicht gelernt, richtig auf diejenigen zu reagieren, die uns nötigen, mit ihnen eine Meile zu gehen, geschweige denn die zweite mit ihnen zu gehen.

 

Ohne den Wunsch Gott zu gefallen, wird Mensch niemals mit einer zweiten Meile einverstanden.  Aber Wenn man das zweite Gewand aufgibt, die andere Backe bietet und sich bereit erklärt die zweite Meile zu gehen, öffnet man für sich den Zugang zur doppelten Salbung, zum doppelten Segen.


Deine DNA - Großzügigkeit

Also was ist Großzügigkeit? Großzügigkeit ist Liebe in Aktion. Du kannst einem Menschen etwas geben, ohne ihn zu lieben. Aber es ist unmöglich zu lieben, ohne etwas zu geben, ohne Großzügigkeit zu zeigen. Großzügigkeit zieht Gottes Segen an.


Deine DNA - Zufrieden sein

Was ist ein Charakter eigentlich? Charakter ist unsere eigene Persönlichkeit. Charakter ist die Summe aller positiven und negativen Eigenschaften eines Menschen. Gott nimmt alle Menschen an. Aber so wie wir sind, kann der Herr mit uns nicht viel anfangen. Er steht zu uns, aber nicht zu unserer negativen Tat oder zu unseren ungeheiligten Charakter. Deswegen möchte er uns verändern. Bibel sagt uns, dass es ein Gewinn ist, zufrieden zu sein. Zufrieden sein hat wenig mit deinen Lebensumständen zu tun. Zufrieden sein ist deine tägliche Entscheidung. 


Deine DNA - Nächstenliebe

Christus sagt: „Ein neues Gebot gebe ich euch, daß ihr einander lieben sollt, damit, wie ich euch geliebt habe, auch ihr einander liebt“.  John 13,34

Jesus hat einen neuen Standart der Liebe gesetzt. Hier geht es nicht mehr um die Liebe, wie ich es mir vorstelle, sondern um Liebe, wie Gott sie sich vorstellt. Das ist der Maßstab der Liebe. Wahre Liebe motiviert uns, einander zu dienen. Wahre Liebe sucht nach Gelegenheiten, sich zu beweisen!


Deine DNA - Welche Sprache sprichst du?

Wort Gottes hat Kraft. Aber unsere Worte haben auch Kraft. Weil wir das Ebenbild Gottes sind. Gott möchte, dass Seine Kinder unter anderem an einer besonderen Sprache erkennbar sind. Wir segnen Menschen, wenn wir über sie gutes sprechen, wenn wir Menschen loben, wenn wir zu Ihnen etwas gutes, etwas, was aufbaut und ermutigt sagen. 


Deine DNA - das gehört alles dir

Wir erben nicht nur die natürlichen Eigenschaften unserer Eltern, sondern auch ihre Gewohnheiten, Mimik und Gestik. Wenn du ein Kind Gottes bist, dann hast du die Genetik deines himmlischen Vaters in dir. 

Jesus hat uns nicht nur losgekauft, Er wollte für uns mehr. Durch Jesus Christus hat Gott uns zur Sohnschafft vorherbestimmt.

Glaubst du, dass Jesus Christus das ist, was Er von sich selbst gesprochen hat? Dann musst du auch daran glauben, was Jesus über dich in der Bibel sagt. Wenn seine Worte über sich selbst wahr sind, dann sind auch seine Worte über uns wahr. 


Heiliger Geist Wochen - Gnadengaben

Die Gnadengaben sind für jeden! Es gibt keine auserwählten. Die Wahrheit ist, wenn du an Christus glaubst, hast du bereits die Gabe/die Gaben von Gott bekommen. Dies bedeutet nicht, dass du dich unbedingt sofort als kompetenter Profi fühlen sollst oder dass du diese Gabe nicht weiter entfachen und entwickeln sollst. Das bedeutet, dass Gott dir alles gegeben hat, was du brauchst, um Ihm völlig zu vertrauen und Ihm mit dieser Gabe zu dienen. Gott gibt die Gnadengaben nicht, um dich ganz besonders zu machen, sondern um dich auf den Dienst vorzubereiten.


Heiliger Geist Wochen - Wirken des Heiligen Geistes

Der Heilige Geist lehrt uns die Bibel zu verstehen. Es gibt einen Unterschied zwischen „ich habe gelesen und verstanden“ und „der Heilige Geist hat mir etwas offenbart“. 

Der Heilige Geist lehrt uns zu beten. 

Der Heilige Geist wohnt in uns. Er ist unser Kompass.  Er schenkt und neue Identität und hilft uns zu begreifen, dass wir Kinder Gottes sind.


HEILIGER GEIST WOCHEN - NEUGEBOREN SEIN

Die Ausgießung des Heiligen Geistes war kein einmaliges Ereignis, damals an den Pfingsten. Gott gießt Seinen Geist nach wie vor aus. Und das ist Sein Traum, dass du mit Seinem Geist erfüllt wirst. Er möchte uns Seine Annahme, Seine Liebe, Seine Treue schenken. Er möchte mit uns Zeit verbringen. Er möchte, dass wir Ihn besser kennenlernen, dass wir zu Ihm näher kommen. Er  ist nicht weit. Er möchte mit dir reden. 


Heiliger Geist Wochen - Neugeboren sein

Wenn sich ein Mann und eine Frau im physischen Sinne vereinen, wird eine neue Person geboren. Wenn sich der Geist einer Person mit dem Geist Gottes vereinen, wird eine neue geistliche Person geboren. Wenn man das ewige Leben mit Jesus verbringen möchte, reicht es nicht aus, nur physisch geboren zu werden. Man muss vom Geist geboren werden. Also wer brauch diese Wiedergeburt? Jeder! Diese Geburt von oben ist nicht nur für die auserwählten Christen. 


Heiliger Geist Wochen - Spricht Gott heute?

In der Geschichte der Menschheit sehen wir, wie unterschiedlich Gott zu den Menschen sprach. Im Alten Testament sprach Er durch seine Propheten zu den Menschen. Dann kam Jesus und Gott sprach durch seinen Sohn. Aber dann wurde Jesus gekreuzigt, Er ist gestorben und auferstanden und sitzt zur Rechten Gottes. Aber was ist mit uns? Gott hat uns nicht verlassen. Er hat uns Seinen Heiligen Geist gesendet.Gottes Wunsch ist es, dass sein Volk täglich Seine Stimme genießen kann. Er möchte ein Herz-zu-Herz-Gespräch mit dir führen. Die einzige Frage ist, ob wir Ihm zuhören wollen. 


Kultur des Gelingens - Fragen sind mein Potential

Jedes Unternehmen egal wie groß oder klein versucht eine Unternehmenskultur zu schaffen. Die Unternehmenskultur wird für Menschen geschaffen, für Mitarbeiter, für diejenigen, die bereits arbeiten, aber vor allem für neue Mitarbeiter. Unternehmenskultur hilft einem Neuling, sich dem Team anzuschließen, sich als Teil eines Ganzen zu fühlen und Teil von etwas Besonderem zu werden. Unternehmenskultur ist besonders wichtig für neue Mitarbeiter. Sie erzählt über die Arbeitsbedingungen, über die Bedingungen für die Selbstverwirklichung und die Entfaltung des Potentials.


Kultur des Gelingens - Sei optimistisch

Die Weise, wie wir in unserer Gemeinde in die Zukunft blicken ist entscheidend für das Handeln in der Gegenwart! Will Gott vielleicht, dass wir uns die Welt schön reden und Tatsachen ignorieren? Oder will Gott, dass wir im Trend bleiben und das positive Denken in uns etablieren? Auf keinen Fall! Die optimistische Haltung darf nicht mit den „Patentrezepten zum positiven Denken“ verwechselt werden, die man zuhauf findet. Sich die Welt schön zu reden und Tatsachen zu ignorieren, ist nicht mehr als Selbstbetrug. 


Die Kraft des Erfolgs - die Geschichten erzählen

Was erzählen wir anderen Menschen über unsere Kirche? Worauf fokussieren wir uns? Auf Misserfolge? Auf Dinge, die nicht oder schlecht funktionieren oder darüber, was uns gelingt? Lasst uns die Augen auf unsere Erfolge und auf Erfolge unserer Geschwister offen halten. Lasst uns diese Geschichten, diese Zeugnisse sammeln und nicht nur für uns behalten. Lasst uns diese Geschichten weitergeben. 


KULTUR DES GELINGENS:  Jeder gibt sein Bestes und ist autonom

Der Herr hat jedem Talente gegeben. Was wirst du mit deinem Talent machen? Wirst du es begraben oder lieber für das Reich Gottes einsetzen? Nur wenn du dich anstrengst, wenn du dein Bestes tust, wenn du an deinem Charakter arbeitest, wirst du Gelingen in deinem Leben sehen. Sei es deine Ehe, deine Arbeit oder das Reich Gottes. 

Jeder für sich selbst übernimmt Verantwortung und muss sich daher selbst führen. Jeder soll seine eigene persönliche Beziehung mit Gott aufbauen.


kultur des gelingens: Wandlung zulassen

Um etwas zu verändern, muss man zuerst Verstehen, dass man die Veränderung überhaupt braucht, stimmt? Und auch wenn man es versteht, heißt es lange nicht, dass man genug Mut bekommt, um den ersten Schritt zu wagen. Weil in das Neue hineinzugehen, heißt oft das Alte zu verabschieden. Und das tut weh.


KULTUR DES GELINGENS: Spass an der Teamarbeit

Genauso wie unsere Werte, soll unsere Vision nicht nur formuliert, sondern auch umgesetzt werden. Muss wirklich alles, was wir machen uns Spass bereiten? Kann Arbeit überhaupt etwas mit Spass zu tun haben?


KuLtur des gelingens

Wie kann man eine Kultur schaffen, die Entwicklung und Wachstum fördert? . Eine Kultur, an der alle Mitglieder/Menschen in der Gemeinde beteiligt sind. Eine Kultur, in der Menschen ihre Stärken vereinen, mit Freude etwas Neues schaffen und ihre Talente im Reich Gottes als Team einsetzen. 


GOTTES NAMEN: PARAKLET

An Jesu Beispiel sehen wir, dass Er sowohl vor Seinem Tod am Kreuz, als auch nach Seiner Auferstehung die Menschen immer wieder tröstete. Immer wieder sagte Er ihnen, sie sollen keine Angst haben und sie sollen sich keine Sorgen machen. Er sagte, dass es für sie besser wäre, wenn Er ginge, denn dann wird Er den Heiligen Geist senden, den Tröster. Tröstender Gott tröstet das Volk und verspricht sie nicht ohne Trost zu lassen. Ist es nicht wunderbar?


Gottes Namen: Die bedeutung von Jahwe

Jeder Mensch ob bewusst oder unbewusst stellt sich die Frage – Wer bin ich? Und wer ist eigentlich Gott? Gott hat viele Eigenschaften und jeder Name Gottes betont eine von Seinen Eigenschaften. Hier kannst du einen weiteren Namen von Ihm kennenlernen.


Gottes Namen: Die Bedeutung von Immanuel

Jedem Menschen offenbart sich Gott auf unterschiedlicher Art und Weise auch in seiner Namensbedeutung.


Predigt: Was kann man gegen Agst machen?

Was ist Angst und wie wirkt sich das auf unserem Leben aus? Angst kann unser Leben beherrschen wie die Sorge um die Zukunft, Angst vor Terrorismus usw. Die Bibel schreibt viel über Angst und wie Gott einem Menschen dabei helfen kann, die Angst zu überwinden.


Predigt-Serie: Hier bin ich - Jesus ist der letzte und die einzige Hoffnung!

Oft versuchen wir die Herausforderungen des Lebens selbst zu meistern aber irgendwann gelangen wir an einem Punkt, wo man merkt, man kommt nicht mehr weiter. Dies ist der Fall, wo man zu Gott ruft, dass er im Leben eingreift.

 


Predigt: Jesus heilt einen Aussätzigen, doch was hat es heute mit uns zu tun?

Gott sucht die Gemeinschaft mit dir! Doch wie finden wir Gott im Alltag?

Und was hat das ganze mit der Geschichte von "Jesus-Heilung eines Aussätzigen" zu tun?


Predigt zu Pfingsten: Was bedeutet Pfingsten heute?

Was bedeutet Pfingsten? Wir feiern Pfingsten als Feiertag in Deutschland, doch viele wissen gar nicht welche Bedeutung Pfingsten hat und am Pfingsten geschah. 


Predigt: Warum ändern wir ungern unsere Meinung?

An was machen wir unsere Meinung fest und wieso kommt es so oft vor, dass wir doch wieder unsere Meinung ändern. Erfahren Sie in dieser Predigt, was die Bibel zu Meinungsänderungen sagt.


Predigt: Fluch und Segen im Leben - Wie gehen wir damit um?

Gestern war alles noch gut oder mir geht es so gut, ich habe keine Not. Wie gehen wir mit Fluch und Segen um? Sind wir standhaft in der Zeit wo es uns schlecht oder gut geht?


Predigt: Muttertag 2020 heute wird an euch gedacht

Neben Geschenke gibt die Bibel Auskunft, wie wir unsere Mütter besonders ehren können. Erfahre tollte Tipps, wie du deiner Mutter oder Schwiegermutter zeigen kannst wie sehr du sie liebst.


Predigt: Wie kann man als Christ in der Corona-Zeit zeugnis sein?

Kontaktverbot, keine öffentlichen Gottesdienste usw. wie soll man da evangelisieren und als Christ leben?


Predigt: Wie kann man glücklich sein und in Frieden leben?

Was macht uns wirklich glücklich? Geld, Freunde, Familie? Wie finden wir Frieden in unserem Herzen? Über diese Fragen beschäftigt sich die Predigt von der freien Gemeinde Wuppertal.


Predigt: Gibt es Gott? Kann man eine Beziehung zu Gott aufbauen?

Existiert Gott? Viele Glauben, aber haben Gott selber noch nie kennen gelernt. Ist er nur eine Theorie oder eine Geschichte? Wie kann man Gott kennen lernen?


Online-Ostergottesdienst mit Johannes Justus

Dieses Ostern fällt in Deutschland anders aus als wie gewohnt. Durch den Corona-Virus leben viele Menschen in Angst und Sorge.


Predigt: Angst und Sorgen loslassen - Wie schaffen wir es sorgenfrei durchs Leben

Das Thema „Sorgen“ und "Angst ist sehr aktuell heutzutage. Gerade in der Corona-Zeit sind viele Menschen von Angst und Sorge beherrscht.

 


Predigt: Fasten - Warum sollen wir fasten?

Fasten ist eine Verstärkung des Gebets. Erfahren Sie in dieser Predigt-Reihe zu Fasten, wann es sich lohnt zu fasten.


Predigt: Sinn des Lebens - Ein Leben das Lebenswert ist

Gibt es ein Sinn im Leben? Familie, Arbeit, Haus? Ist man damit glücklicher? Warum Lebe ich? Erfahren Sie in dieser Predigt, was ein Leben lebenswert macht.